Integrative Therapie

Die Integrative Therapie wurde von dem deutschen Professor für
Psychologie Hilarion Petzold begründet. Sie vereint Elemente der
Gestalttherapie, des Psychodramas und der Psychoanalyse.
In meiner Arbeit beziehe ich mich hauptsächlich auf gestalttherapeutische
und psychodramatische Ansätze.
Dazu gehört auch die Poesietherapie.
In meiner Ausbildungszeit von 1994 bis 1999 am Fritz- Perls -Institut habe
ich begonnen, mich mit dieser kreativen Therapieform zu beschäftigen.
Das Schreiben eigener Gedichte und Texte und die Beschäftigung mit
Geschichten, Märchen und Poesie gehört zu den Methoden dieser
Therapieform.
Viele Aspekte der Gestalttherapie und der Poesietherapie fließen in meine
Arbeit ein.

„So ist der Mensch: heute bringt er die zarten Blätter der Hoffnung hervor,
morgen ihre Blüten.“
(William Shakespeare)